"Logopädie, Psychologie und Selbsthilfe - Hand in Hand?!" -

Vom 29. September bis 03. Oktober 2016 in Wiesbaden

Nachdem sich im letzten Jahr die „Stotterwelt“ im Brennpunkt der Selbsthilfe in Dessau getroffen hat, ist sie in diesem Jahr unter dem Motto "Logopädie, Psychologie und Selbsthilfe - Hand in Hand?!" in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden zu Gast.

Wiesbaden liegt eingebettet im weinseligen Rheingau, am Rande des Taunus und im Herzen des Rhein-Main Gebietes zwischen Frankfurt und Mainz. Diese Stadt hat einiges zu bieten: den historischen Stadtkern, das Kurhaus, die Spielbank, den hessischen Landtag, die Nerobergbahn, die Sektkellerei Henkel, den Kurpark und vieles mehr…..

Am Donnerstag und Freitagvormittag besteht für Euch die Gelegenheit, einige ausgewählte Sehenswürdigkeiten in Wiesbaden und Umgebung kennenzulernen.

Logopädie, Psychologie, Selbsthilfe –Sind das Gegensätze oder gehört alles zusammen? Welcher Weg ist richtig? Gibt es überhaupt einen gemeinsamen Weg? Oder ist doch alles ganz anders? Diese Diskussion möchten wir gerne anstoßen und einige dieser Fragen werden sicher auch schon am Freitagnachmittag bei der Podiumsdiskussion geklärt, die auch unter unserem diesjährigen Buko-Motto  "Logopädie, Psychologie und Selbsthilfe - Hand in Hand?!" steht.

Freitagabend wird der Buko offiziell eröffnet. Wir freuen uns besonders darüber, dass der Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden, Herr Sven Gerich, die Schirmherrschaft für unseren Kongress übernommen hat. 

Auch in den vielfältigen Arbeitskreisen am Samstagvormittag findet sich unser Motto wieder. Da ist bestimmt auch für Dich was Passendes dabei. Hervorzuheben ist, dass der Buko von Logopädie-Studierenden der Hochschule Fresenius Idstein fachlich unterstützt und begleitet wird. 

Am Samstagnachmittag ist dann Zeit für die alljährliche Mitgliederversammlung. Das Feiern kommt natürlich auch nicht zu kurz: am Abend findet der traditionelle Galaabend mit anschließender Party in der Jugendherberge Wiesbaden statt. 

Und weil es so schön in und um Wiesbaden ist und wir nicht genug vom Buko kriegen können, endet die Veranstaltung nicht nach dem Open Mike und der Buko-Übergabe. Stattdessen findet für alle Buko-Begeisterten am Sonntagnachmittag noch ein Schmankerl statt - ein Ausflug zum Kloster Eberbach ins Rheingau mit Buko Ausklang am Abend.

Wir freuen uns auf Euch!

Bitte beachtet, dass die Online-Anmeldung erst Ende Mai möglich sein wird...

 

Kongress-Flyer Wiesbaden 2016